Kontakt
StartseiteKontaktImpressum
Fliesen Ehbrecht | Obernfeld Göttingen | Fliese Fliesenleger Fliesenhandel

Bodengleiche Dusche - Wellness im eigenen Bad

Barrierefrei und ebenerdig duschen

Wer seinem Badezimmer einen modernen und exklusiven "Anstrich" geben möchte, liegt mit einer bodengleichen Dusche voll im Trend. Neben allen Vorteilen, die diese Duschform bietet, erhält Ihr Bad durch klare Linien und äußerste Transparenz einen optischen Zugewinn an Platz und Raum.

Sie haben die Wahl zwischen einer individuell gefliesten Oberfläche oder einem vorgefertigten, ebenen Duschboden aus Emaille. Besonders spannende Akzente schaffen Sie natürlich mit einer Fliesenlösung, die sich harmonisch und edel in die bereits vorhandene Bodenverfliesung einfügt oder mit einer Komplementärfarbe stylische Kontraste setzt.

Eine bodengleiche Dusche (auch "begehbare Dusche" oder "ebenerdige Dusche" genannt) wirkt edel und zeitlos, hat keine Stolperkante und ist leicht sauber zu halten. Und wer in seinem Bad genügend Platz zur Verfügung hat, kann sogar auf die XXL-Variante zurückgreifen. So lässt sich mit ganz viel Bewegungsfreiheit duschen oder der Wellness-Effekt zu zweit genießen.

Auch wenn die Dusche ebenerdig im Verbund mit den umliegenden Bodenfliesen angelegt wird, ist diese nicht konsequenterweise barrierefrei.

Wünschen Sie zusätzliche eine barrierefreie Dusche, dann sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:

  • Der Bodenbelag sollte rutschfest sein. Daher bieten sich Fliesen mit einer rauen Oberfläche eher an, als ein emaillierter Duschboden.
  • Bringen Sie große, niedrig positionierte Ablageflächen an.
  • Befestigen Sie Haltegriffe für einen sicheren Stand.
  • Installieren Sie ein Thermostat, um Verbrühungen zu vermeiden.
  • Denken Sie an eine Sitzmöglichkeit.

Rollstuhlfahrer:

  • Etwaige Abflussrinnen bzw. -kanten können je nach Höhe und Position ein Hindernis darstellen.
  • Für einen ausreichenden Rangierradius sollte im Duschbereich eine Mindestgröße von 1.5 m x 1.5 m berücksichtigt werden.
  • Vorhandene Duschtüren sollten nach außen zu öffnen sein.

Detailinformationen zu weiterführenden Themenbereichen finden Sie unter den folgenden Links:

  • Steuerersparnis
    Sie können sich bis zu 1.200 Euro vom Finanzamt erstatten lassen, wenn Sie Handwerkerleistungen steuerlich absetzen.

  • Barrierefreies Wohnen
    Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten, wie sich Barrierefreiheit, Bequemlichkeit und Design hervorragend kombinieren lassen.

  • Fördermittel Barrierefreiheit
    Die KfW-Bank unterstützt mit zinsgünstigen Krediten „Altersgerecht umbauen - Wohnraum modernisieren“.

  • Wohnraumanpassung
    Dass bei barrierefreien Maßnahmen Zweckmäßigkeit und Ästhetik optimal vereinbar sind, möchten wir Ihnen auf den folgenden Seiten zeigen.

Sehen Sie hier einige Beispiele für eine bodengleiche Dusche:

Bodengleiche Dusche Begehbare Dusche Ebenerdige Dusche Wellness Barrierefrei Ebenerdig duschen

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema wünschen.
Hier geht's zu unseren Kontaktinformationen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen